Rolle vorwärts – SAMUEL KOCH & FRIENDS live

Gepostet am Samstag, 29 Juli 2017

Ein Abend mit Samuel Koch

…und warum du das auf keinen Fall verpassen solltest:)

 

Samuel Koch wurde im September 1987 geboren und wuchs als Geräteturner auf. Traurige Berühmtheit erlangte er aber erst 2010, als er bei „WETTEN DASS…“ schwer verunglückte. Seitdem ist er vom Hals abwärts querschnittgelähmt. Dennoch hat er eine beeindruckende Karriere hingelegt. Er ging auf die Schauspielschule und ist festes Mitglied des Ensembles des Staatstheaters Darmstadt. Geheiratet hat er mittlerweile auch.
Quelle Christian Bischoff

 

Samuel Kochs Schicksal bewegt, obwohl er sich nicht bewegen kann: Der bekannteste Rollstuhlfahrer Deutschlands ist vom Hals abwärts gelähmt. Sein Kopf  funktioniert jedoch noch sehr gut. Er kann denken und fühlen. Und er kann hoffen.

Seit seinem Unfall am 4. Dezember 2010 ist der ehemalige Kunstturner permanent auf Hilfe angewiesen. Vieles hat sich seit dem verändert. Früher hat er in großer Freiheit gelebt, nun muss er viele Einschränkungen hinnehmen.

…sein zweites Leben beginnt: Schock, Verzweiflung, Schmerz und Wut. Doch er trifft eine Entscheidung: Nicht aufgeben!

Authentisch, nachdenklich und zugleich humorvoll reflektiert der 29-Jährige über seine Erfahrungen vor, während und nach dem Unfall. Vertraut und sehr persönlich tauscht Samuel Koch Gedanken über das Risiko, die Freiheit und seinen Glauben aus. Ein Abend mit ihm ist eine Einladung, ein gesundes Bewusstsein für die essentiellen Dinge des Lebens zu entwickeln. Samuel Koch kann wieder lachen: „Meine Geschichte ist für Rollstuhlfahrer, für Nichtrollstuhlfahrer und für solche, die es werden wollen“, sagt er. 

Für die Musik ist die Sängerin und Ehefrau Sarah Elena Timpe und sein Bruder Jonathan Koch mit Samuel auf der Bühne. 

Nach Samuels Vortrag gibt es eine Fragerunde.  Ein Teilnehmer will wissen: „Wie gehst du mit Deinen täglichen Schmerzen um?“ Samuel hat täglich nämlich immer noch große Schmerzen.

…eine andere Frage aus dem Publikum: „Samuel, wie gehst Du damit um, dass Du jeden Morgen aufwachst, Dich jemand für den Tag bereitmacht, Dich in den Rollstuhl hievt und Du genau weißt, dass Du aus diesem Rollstuhl in Deinem Leben nicht mehr herauskommst? Wie bleibst Du motiviert und wehrst Dich gegen Frust und Depression?
Quelle Christian Bischoff

Möchtest du wissen, wie Samuel trotz seiner Einschränkungen und körperlichen Schmerzen ein ermutigendes Leben voller Glauben und Gottvertauen führt?

 

 

Komm am Samstag 7. Oktober 2017 um 19Uhr

(Einlass 18.30Uhr)

in die EFG Nürnberg, Sperberstr. 166

 

 

Karten im Vorverkauf findest du an folgenden Stellen:

  • Alpha Buchhandlung Nürnberg, Kornmarkt 6, 90402 Nürnberg
  • Koinonia Schwabach, Limbacher Str. 8, 91126 Schwabach
  • Baptistengemeinde Nürnberg, Sperberstraße 166, Sonntags 11:30-12:15 Uhr (Bücherstube)
  • konzerte@efg-nuernberg.de
  • oder ruf uns an wenn du Fragen hast unter Tel. 0911-3849516 – Fax 0911-3849515

Preise:

Vorverkauf:     11,-     / ermäßigt   9,-

Abendkasse:   13,-    / ermäßigt 11,-

 

Doku im ZDF vom 26.11.2013 (28min):

https://www.zdf.de/dokumentation/37-grad/samuel-koch-das-zweite-leben-100.htmlwww.zdf.de/dokumentation/37-grad/samuel-koch-das-zweite-leben-100.html

 

Interview vom Dez.2014 in der Landesschau Baden-Württemberg